Archiv der Kategorie: Word Techniken

4 kreative Möglichkeiten zum Einfügen horizontaler Linien in Microsoft Word

 

Einer meiner Tricks mit dem „Wow-Faktor“ ist es, künstlerische Linien in meine Dokumente einzufügen. Um eine horizontale Linie (auch „horizontale Regel“ genannt) einzufügen, gibt es hier vier kreative Möglichkeiten, damit Sie in word horizontale linie farbe einfügen können. Der „normale“ Weg ist, in der Absatzgruppe bis zur Schaltfläche Grenzen zu gehen und „Horizontale Linie“ zu wählen. Wenn du ausgefallenere Linien willst, probiere diese Tricks aus.

word horizontale linie farbe

1. Automatisches Format verwenden

Geben Sie in einer leeren Zeile diese 3 Zeichen in einer Reihe ein und drücken Sie ENTER. Eine Linie erscheint auf der gesamten Seite.
Automatisches Format für horizontale Linien in Microsoft Word verwenden

Wenn du eine entfernen möchtest, kannst du sie einfach mit der Rücktaste oder wie gewohnt löschen.

2. Verwenden Sie die Clip Art Gallery

Die in Word integrierte Clip Art Gallery enthält Dutzende von Bildern, die als Linien wirken. Öffnen Sie INSERT > CLIP ART und suchen Sie nach LINES. Für mehr Wahlmöglichkeiten, wenn Sie über eine Internetverbindung verfügen, bietet INCLUDE OFFICE.COM CONTENT. (Hinweis: Diese Befehle können je nachdem, welche Version von Word Sie verwenden, unterschiedlich sein.

Fügen Sie eines der Bilder ein. Wenn es sich nicht über die gesamte Seite erstreckt, verwenden Sie eines der RESIZE HANDLES, um es größer zu machen – aber denken Sie daran, dass es sich hierbei um Bilder handelt, so dass, wenn Ihr Linienbild länger als seine ursprüngliche Größe verlängert wird, es unscharf werden kann.

Verwenden Sie eine der Funktionen auf der Registerkarte BILDWERKZEUGE > FORMAT, um Farbe, Schatten, Stil und Effekte des Linienbildes zu ändern.

Um eine Form zu entfernen, klicken Sie darauf und drücken Sie dann DELETE auf Ihrer Tastatur.

3. Untere Ränder hinzufügen

Diese Technik funktioniert am besten bei Überschriften.

Untere Umrandungen in Microsoft WordKlicken Sie auf den Absatz des Textes, unter dem Sie eine Zeile haben möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche HOME Tab > BORDERS – Bottom Border ist normalerweise der Standard. Dadurch wird eine Linie über die Seite gelegt, die nicht nur den Text, sondern auch den Rest der Zeile unterstreicht.

Klicken Sie auf Ränder und Schattierungen, die letzte Option in der Dropdown-Liste, um das Gewicht und die Farbe dieser Linie zu verfeinern.

Wenn Sie am Ende des Absatzes die Eingabetaste drücken, kann sich dieser Rand bis zur nächsten Zeile erstrecken, ein Effekt, den Sie wahrscheinlich nicht wünschen.

Um einen unteren Rand zu entfernen, verwenden Sie die Schaltfläche CLEAR FORMATTING auf der HOME-Ribbon, und der Rand kehrt zum gewünschten Text zurück.

4. Formen verwenden

Klicken Sie auf die Schaltfläche INSERT RIBBON > SHAPES. In der Dropdown-Galerie hat der zweite Abschnitt eine Reihe von Linien. Einige haben Pfeilspitzen, andere haben Biegungen und Winkel. Such dir einen aus.

Klicken Sie auf den Anfang der Linie und ziehen Sie ihn an den Ende der Linie.

Um die Linie gerade zu halten, halten Sie die SHIFT-Taste gedrückt, während Sie ziehen.

Nach dem Loslassen hat jede Linie am Anfang und am Ende einen Größenregler, um die Dimension zu ändern. Linien mit Kurven und Biegungen haben auch Anpassungsdiamanten, um die Winkel zu verfeinern.

Formen für die Linienerstellung in Word verwenden Verwenden Sie das Zeichenwerkzeug > FORMAT-Band, um die Farbe und die Spezialeffekte der Linie zu stilisieren.

Um eine Form zu entfernen, klicken Sie darauf und drücken Sie dann DELETE auf Ihrer Tastatur.